Breitbandversorgung für Parthenstein

Eine der Empfangs- und Übergabestationen an der Bergstraße

Die Bauarbeiten zur Versorgung mit Breitband-DSL sind in vollem Gange, so Steffen Rostock, Chef von RKT, einer der beteiligten Firmen.
Aktuell sind 5 Multifunktionsschränke aufgestellt. Unter Nutzung eines 10m-Mastes wird die Strecke zwischen Grimma und den Parthensteiner Ortsteilen Pomßen, Klinga und Großsteinberg per Funk überbrückt.
Die Schränke werden mit den KVZ der Telekom verbunden, um DSL auf die vorhandenen Telefonleitungen zu bringen.
Zur Zeit befinden sich drei der Schränke in Pomßen (Großsteinberger Straße, an der Zufahrt zur Kita, Kurze Straße), einer am Süd-West-Ring in Klinga und einer in der Bergstraße in Großsteinberg. Weitere Multifunktionsschränke sind vorgesehen. Die Frage, wann denn der neue Zugang zum Internet nutzbar sein wird, kann Rostock nicht eindeutig beantworten. Zuviel hängt von der Zuarbeit z. B. von Telekom und Envia ab, welche für die Schaltung auf das Telefonnetz und die Stromversorgung verantwortlich sind.
Die potentiellen Nutzer werden über Werbung an den Schaltschränken, Flyer und Informationen in der Kommunalrundschau auf dem Laufenden gehalten.
Auch steynberc.de bleibt am Ball.
Foto: Rolf Langhof

Frühlingsboten

Der Frühling ist im Kommen

Der Frühling kündigt sich überall unübersehbar an. Frühlingsboten jeglicher Art sind in Gärten und in der freien Natur reichlich zu entdecken. Schneeglöckchen, Krokusse, Weidenkätzchen und andere mehr stehen in Blüte, der Milan zieht seine Kreise und vieler Art Knospen schwellen an, um rechtzeitig aufzubrechen. Der Sonnenschein der letzten Tage hat seinen Teil dazu beigetragen. Und manch einer, des Winters überdrüssig, wird sagen:“ Endlich…“.
Fotos: Rolf Langhof 

 

 

Niederschläge

Elvira Zupan beim Auswerten der Messung

 

 

 

Die von Elvira Zupan in den letzten beiden Monaten gemessenen Niederschläge ergeben folgende Werte:

Januar 2017
51,1 l/m²

Februar 0217
30,7 l/m²

Vielen Dank

Wetterrückschau

Elvira Zupan misst den Niederschlag

Elvira Zupan hat nun auch die Messergebnisse der Niederschläge für die letzten beiden Monate des Jahres 2016 parat. 

Da ergaben sich für den
November 40,5 l/m² und für den
Dezember 24,5 l/m²

Vielen Dank für die tägliche Messung