Wetterrückschau

Elvira Zupan misst den Niederschlag

Elvira Zupan hat nun auch die Messergebnisse der Niederschläge für die letzten beiden Monate des Jahres 2016 parat. 

Da ergaben sich für den
November 40,5 l/m² und für den
Dezember 24,5 l/m²

Vielen Dank für die tägliche Messung

Wildgänse und Schwäne auf unseren Fluren

Auf den Grünflächen zwischen Großsteinberg und Klinga haben sich zur Zeit einige Schwäne und hunderte von Wildgänsen niedergelassen. Auch drei bis vier Reiher kann man hin und wider beobachten. Während sich Schwäne und Gänse in unmittelbarer Nachbarschaft aufhalten, stehen die Kraniche in der Regel etwas abseits.
Die folgenden Fotos sind mit einem Teleobjektiv aufgenommen worden. Mit einem „normalen“ wäre das nicht möglich. Man müsste, um die fotografierten Objekte auf dem Bild erkennen zu können, viel zu dicht herangehen. Die Schwäne akzeptieren aber nur eine weite Grenze, bis auf die man sich nähern darf. Dann flüchten sie und mit ihnen natürlich auch die Gänse. Das mag ein beeindruckendes Bild ergeben. Von viel Tierliebe zeugte aber ein solches Verhalten nicht. Fotos: Rolf Langhof