Osterfeuer der Großsteinberger Feuerwehr

Roland Mätzold entzündet das Osterfeuer

Roland Mätzold entzündet das Osterfeuer

Bei angenehmem Frühlingswetter veranstaltet die Großsteinberger Feuerwehr am heutigen Ostersonnabend ihr traditionelles Osterfeuer. Nachdem die ersten Gäste eingetroffen waren, entzündete Roland Mätzold das Feuer.
Schreibt man von Osterfeuer, ist das schon eine ordentliche Übertreibung, wenn man an die vielen Jahre zuvor denkt und anderswo sieht, was da so für große Holzstöße in Brand gesetzt werden. Fragt man die Feuerwehrleute, bekommt man zur Antwort: “Wir dürfen nicht größer.” Es sei ihnen von Amts wegen verboten.
Sollen die Großsteinberger die Welt retten? Mit Naturschutz kann es ja kaum zusammen hängen. Auf der genutzten Fläche hält sich garantiert kein Tier auf, das zu Schaden kommen könnte. Dabei könnte gerade die Großsteinberger Feuerwehr jede Art von Unterstützung brauchen – auch beim Osterfeuer.
Die Gäste nehmens hin, genießen den schönen Frühlingsabend und feiern zusammen mit der Feuerwehr. Fotos: Rolf Langhof