FRELU-Chef wird 65

(rl) Die Gästeliste liest sich wie das WHO IS WHO der
regionalen Handwerkerschaft, verstärkt durch Pollitiker, Banken und
Versicherungen.

Hans Hergert ist ein anerkannter Fachmann und Unternehmer. Kein Wunder, dass so
viele Gäste mit bekanntem Namen es sich nicht nehmen ließen, ihm zu seinem
65. Geburtstag zu gratulieren.. 

So waren Präsident Dirschka von der Handwerkskammer zu
Leipzig, Herr Linke als stellvertretender Landrat, Herr Berger als
Bürgermeister von Grimma, Herr Herrmann als Bürgermeister von Naunhof, Herr
Letzner vom TLG-Gewerbepark Grimma, Herr Fritzsche als stellvertretender
Kreishandwerksmeister, Herr Merbitz als Polizeipräsident der Direktion
Westsachsen, Herr Mieszkalski als Leiter des Betriebes für Grundsicherung und
Arbeitsförderung sowie Herr Teuchert vom Fachverband Metall, um nur einige zu
nennen,  als Gratulanten angereist.

Dass  Parthensteins Bürgermeister Jürgen Kretschel einem der größten
Arbeitgeber der Gemeinde und angenehmem Partner in vielen Belangen seine
Aufwartung machen würde, war für ihn sicher selbstverständlich.

Hans Hergert war selbst bei seiner Festrede ganz bei der Sache, bei seiner Sache
nämlich, dem Unternehmen. Ein eigenwillig hergestelltes Rednerpult diente ihm
dazu, Mitarbeitern und Gästen über bisherige Leistungen, anstehende Aufgaben und die ständige Forderung, zu den Besten zu gehören, einen
Abriss zu geben.

Die Firma Hergert hat es Dank ihres umtriebigen und
innovativen Firmengründers geschafft, sich ihren Marktanteil zu sichern. Seine Mitarbeiter werden es ihm danken. Und mit ihnen wünschen auch wir ihm
alles Gute, eine gute Gesundheit und noch viel Erfolg.

hergerth_1.jpg (211403 Byte) hergerth_2.jpg (114904 Byte) hergerth_4.jpg (160849 Byte)
hergerth_3.jpg (205401 Byte) hergerth_5.jpg (157301 Byte)
Festzelt mit Mitarbeitern und
Gästen

Hans Hergert bei seiner Festrede

Eine Firma, die weit über unsere
Grenzen hinaus bekannt ist