Mitgliederversammlung in der Heimatstube

Gestern, am 26. September um 18.00 Uhr, trafen sich die Mitglieder des Heimatvereins zur Mitgliederversammlung.

Auf der Tagesordnung standen natürlich das bevorstehende Erntedankfest, die schon lange geplante Beschilderung historisch bedeutsamer Objekte sowie ein Blick auf das kommende Jahr.

Vereinschefin Renate Schöley nutzte den Abend aber auch, um noch einmal allen zu danken, die am so großartigen Gelingen der 700-Jahrfeier beteiligt waren. Und das waren ja mehr oder weniger alle.

Dazu gab es einiges vom Grill sowie eine Auswahl an Getränken. Geschmeckt hat es jedenfalls allen.

Mit dieser Versammlung sollte auch ein symbolischer Abschluss des immerhin recht anstrengenden Jubiläumsjahres dargestellt werden. Haben doch Vorbereitung und Durchführung des großen Festes alles dominiert. Jetzt werden sich die Vereinsmitglieder wieder völlig auf die eigentliche Vereinsarbeit konzentrieren.

An kreativen Gedanken dazu fehlt es jedenfalls nicht.